• Termine

    • 28.11. - Mitgliederversammlung mit Wahlen
    • 20.12. - Weihnachtsfeier
    Weitere Termine und Termininfos
  • Vereinswertung

    Läuferin/LäuferPunkte
    Simon278
    Bastian251
    Christian196
    Jakob164
    Jürgen
    149
    Stand: 14. Oktober 2019

Die Hoffnungen und Chancen des LC Buchendorf beim Landkreislauf – ein Interview mit dem sportlichen Leiter

7. Oktober 2019, Allgemein

Herr Jakob Rüchardt, Sie sind der sportliche Leiter des Läuferclubs. Könnten Sie sich bitte kurz vorstellen?

Ich bin 21 Jahre alt, studiere zurzeit Maschinenbau in München und bin nun seit gut zwei Jahren als sportlicher Leiter im LCB aktiv. Nebenher widme ich einen großen Teil meiner Freizeit dem Laufen, wobei 800m meine Hauptstrecke sind. In dieser Disziplin bin ich bayerischer Hallenvizemeister.

 

weiterlesen →


Buchendorfer Doppelsieg beim Steinberglauf

6. Oktober 2019, Allgemein

Die Traditionsveranstaltung „Gilching Läuft“, die stets am Tag der Deutschen Einheit am Steinberg in Gilching stattfindet, ist bei Athleten aus dem Starnberger Landkreis sehr beliebt. Mit ihrem vielfältigen und hügeligen Streckenangebot kann sie als optimale Vorbereitung für den Starnberger Landkreislauf genutzt werden. Mit dabei vom LCB waren in diesem Jahr Simon über die Distanz von 5km und Jakob, der den kleinen Steinberglauf mit 3,2km Länge bestritt. Bei kaltem und windigem Wetter (8°C; 20km/h Windgeschwindigkeit) setzten sich unsere beiden Läufer gleich zu Beginn ihrer Läufe an die Spitze und gaben diese Position bis zum Ziel nicht mehr ab. Simon kann stolz auf sich sein: Er erzielte mit 17:01 Minuten eine für die rauen Bedingungen sehr gute Zeit, nur knapp hinter seiner Streckenbestleistung von 16:43 aus dem Jahr 2017. Außerdem kam er mit über 2 Minuten Vorsprung ins Ziel. Jakob meldete sich nach längerer Verletzungspause mit einer beeindruckenden Zeit von 10:23 Minuten zurück – ein neuer Streckenrekord! Den bisherigen Rekordhalter Florian Popella von der LG Würm Athletik verwies er heuer auf den zweiten Platz (10:39). Ein gelungener Tag für den LCB.



Erfolgreicher Auftakt beim Karlsfelder Läufercup

9. Mai 2019, Allgemein

Am Mittwochabend den 8. Mai begann wieder die diesjährige Laufserie in Karlsfeld. Der LC war heuer gleich beim ersten Rennen über die 5000m mit 9 Läufer/innen vertreten. Bereits im ersten Lauf stellten sich die Urgesteine Arno Burger und Andi Rüchardt des Vereins unter Beweis, doch auch die Jugend zeigte sich mit Theo Momsen, der seine Bestzeit auf 19:22 deutlich steigern konnte.

Im zweiten Rennen gingen Fynn Burger und Sophie Rüchardt mit dem Ziel die 19 Minuten zu knacken an den Start. Chrisi Schwarz sollte ihnen dafür das Tempo machen. Dieser merkte allerdings nach 3 Kilometern doch noch die Beine vom letzten Wettkampf am Sonntag und musste somit die anderen ziehen lassen. Auch Fynn verbesserte sich mit 18:51 um einiges, während Sophie mit 19:00 (auch neue Bestzeit) eine Punktlandung gelang.

Im dritten Lauf war das Ziel der beiden Starter Korbi Sautter und Basti Dietl 17:30 zu laufen. Korbi lief das Tempo für die ersten drei Kilometer genau an, als dann Basti nach vorne ging und das Tempo nochmals verschärfte. Im vereinsinternen Zielsprint setzte sich Korbi durch und Basti gelang mit 17:04 ebenfalls eine neue Bestzeit. Aber auch Korbi war sehr zufrieden, da er in Vergangenheit mit einigen Verletzungen zu kämpfen hatte.

Im letzten Lauf wollte sich Simon eine gute Ausgangslage für die Cupwertung schaffen. Nach einem zwischenzeitlich langsameren Rennen ließ er auf dem letzten Kilometer allerdings nichts mehr anbrennen und setzte sich im Zielsprint souverän durch und gewann den ersten Rennabend.


Jakob holt sensationell Silber bei der Bayerischen Meisterschaft in der Halle

28. Januar 2019, Allgemein

Am Samstag den 26.1.2019 standen in Fürth die Bayerischen Meisterschaften in der Halle an.
Es waren 15 Läufer gemeldet und mit der langsamsten Meldezeit über 800m bei den Männern war Jakob Rüchardt als einziger LCB Läufer in Fürth dabei. Es gab also nichts zu verlieren und jeder Platz weiter vorne würde schon ein Gewinn sein. Jakob hat sich sehr gewissenhaft auf diesen Lauf vorbereitet, die Trainingsergebnisse waren top. Aber dass letztendlich die Silbermedaille in persönlicher Bestzeit von 1:56,15 herauskam, ist schon sensationell. Und der Sieger war nur eine knappe Sekunde schneller. Das verspricht einiges für die kommende Saison!

Und in den Vereinigten Staaten von Amerika erreichte unser Auslandsstudent Hannes Burger ebenfalls in der Halle beim McNeese Indoor Meeting den 2ten Platz über 3000m ebenfalls Bestzeit in 8:28,11.
(am)