• Termine

    • 08.11. - Mitgliederversammlung
    • 21.12. - Weihnachtsfeier
    Weitere Termine und Termininfos
  • Vereinswertung

    Läuferin/LäuferPunkte
    Simon307
    Jakob292
    Leonhard244
    Bastian194
    Hannes171
    Stand: 24. September 2018

Überraschender Sieg für den LCB beim Landkreislauf in Mittelsachsen!

1. Mai 2015, Allgemein

Relativ kurzfristig hatten sich 8 Buchendorfer entschieden als 3. Mannschaft des Starnberger Landkreises zum Landkreislauf unseres Partnerlandkreises in Mittelsachsen zu fahren.
Drei Wochen nach dem Trainingslager in Cecina rechnete sich unsere gemischte Staffel aus Männern, Frauen, Jugendlichen und Kindern einen Platz unter den ersten Fünf der knapp 90 Staffeln aus, mit etwas Glück auch auf dem Podium.

Doch es sollte anders kommen, besser. Schon der Startläufer Hannes setzte sich nach etwa einem Kilometer der 5,5 km langen Startstrecke an die Spitze und gab die Führung nicht wieder ab. Die knappe Führung konnte Alfred auf der 2,7 km mittleren Strecke verteidigen, Fynn auf der 1,5 km kurzen Strecke, Martin (lang), Sophie (mittel), Ursi (kurz), Leo (lang) und Jakob (mittel)  liefen auch fast immer an der Spitze, sodass vorallem mit den beiden letzten Läufern der Sieg sicher war.

Einzelne Mitglieder unserer Staffel sollen Berichten zufolge das Siegergrinsen den ganzen Abend nicht wieder aus dem Gesicht bekommen haben. Einziger Wermutstropfen: Unsere Staffel verdrängte die „Jungenmannschaft Gymnasium Mittweida“ auf Platz zwei, womit diese Staffel wie auch in den Vorjahren den Gesamtsieg wieder knapp verpasste, eine Situation die wir als LCB im Hinblick auf die vergangenenGemeindeläufe gut nachvollziehen können. Somit entführten wir gleich zwei Pokale aus Mittelsachen, wo wir neben dem Landkreislauf mit der Besichtigung der Burg Kriebstein und des Kloster Buch auch kulturelle Eindrücke sammeln konnten.

Ergebnisse gibt´s hier: http://www.ksb-mittelsachsen.de/fileadmin/downloads/Sportveranstaltungen/Ergebnisse/2015/LKL/Gesamt2015.pdf

Nach diesem durchwegs erfolgreichen Ausflug, sind wir schon jetzt für eine Wiederholung im nächsten Jahr motiviert ;)