• Termine

    • 08.11. - Mitgliederversammlung
    • 21.12. - Weihnachtsfeier
    Weitere Termine und Termininfos
  • Vereinswertung

    Läuferin/LäuferPunkte
    Simon307
    Jakob292
    Leonhard244
    Bastian194
    Hannes171
    Stand: 24. September 2018

Wenn Träume wahr werden: Bayerischer Meistertitel für den LC Buchendorf

17. Juli 2016, Meisterschaften

Nach dem 7. Platz über 3.000 m MJU18 (Hannes) im letzten Jahr, dem 6. Platz in der Langstaffel MJU20 (Jakob, Florian, Hannes) und dem 3. Platz in der Langstaffel bei den Männer (Leo, Korbinian, Simon) in diesem Jahr, geht nun endlich mal wieder ein Bayerischer Meistertitel an den LC Buchendorf: MJU18 3.000 m – Hannes Burger.

Die Vorzeichen zum Gewinn der Meisterschaft standen äußerst günstig, da Hannes in der Meldeliste mit knapp 30 Sekunden Abstand die beste Meldezeit hatte. Die schärfsten Konkurrenten hatten sich für andere Distanzen entschieden.

Doch bis 2 Tage vor dem Wettkampf stand Hannes Teilnahme noch in den Sternen. Knieprobleme, die ihn in der Vorwoche zur Aufgabe bei der der Vereinsmeisterschaft gezwungen hatten, wurden nicht besser, an Training oder gar Wettkampf war nicht zu denken. Erst durch die Hilfe eines Osteopathen gab es wieder einen Hoffnungsschimmer.

Entsprechend verhalten ging Hannes das Rennen in Erding an. Kein Tempo machen, mitlaufen und sehen, was geht, war die Devise.

Hannes wird Bayerischer Meister in der MJU18 über 3.000 m

Der stolze Sieger: Hannes wird Bayerischer Meister in der MJU18 über 3.000 m

Nach einer ersten schnellen Runde im 3:00 Schnitt, folgten einige Runden im 3:20 Schnitt – was auch die meisten Wettkämpfer gut mitgehen konnten. Dann verschärfte Hannes das Tempo kurzzeitig und setzte sich leicht ab, doch die Konkurrenten konterten. Als Hannes dann ein zweites Mal das Tempo leicht verschärfte, lies ihn die Konkurrenz ziehen. Im Ziel hatte Hannes eine Zeit von 9:37,65, der Zweite kam auf 9:41,16 und der Dritte auf 9:41,85. Hannes blieb damit knapp 30 Sekunden unter seiner Bestzeit, was seine Freude und seinen Stolz nicht schmälerte. Auch die 10 mitgereisten Schlachtenbummler, die sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen wollten, waren begeistert.

Jakob erreichte über 400 Meter in der MJU20 in 53,68 (knapp unter seiner PB von 53,37) einen guten 10 Platz.

Weitere Ergebnisse zur Bayerischen Meisterschaft 2016 findet Ihr hier.