• Termine

    • 30.09. - Vereinsmeisterschaft
    • 05.10. - Beginn Virtueller Landkreislauf
    • 11.10. - Ende virtueller Landkreislauf
    • 19.11. - Jahreshauptversammlung
    • 19.12. - Weihnachtsfeier
    Weitere Termine und Termininfos
  • Vereinswertung

    Läuferin/LäuferPunkte
    Rudi20
    Sophie
    15
    Simon14
    Claudia10
    Christian
    10
    Stand: 7. Januar 2020

Starke Leistungen beim Aschauer Vorsilvesterlauf

28. Dezember 2019, Allgemein

Am 28 Dezember gab es traditionell eine rege Beteiligung am Aschauer Vorsilvesterlauf. Dabei stürzten sich 12 Mitglieder des LCB bei einer Eiseskälte von -2 Grad in das 5km Rennen. Da die Strecke mit gerade einmal 18 Höhenmetern sehr Flach ist, war schon im Voraus mit guten Zeiten zu rechnen. Korbinian Sautter und Leo Mandl mussten dabei leider kurzfristig absagen.

Für die drei Damen der Flack- Familie, Maria, Claudia und Simone, stellte dieses Straßenrennen das LCB-Debüt da, welches sie in den Zeiten, 21:42, 22:58 und ebenfalls 22:58 erfolgreich abschlossen.
Die dritte Schwester, Anita Flack, die in einer dreier-Gruppe mit Chrissi und Sophie gestartet ist, konnte ihr Rennen in einer Zeit von 19:51 beenden.
Knapp dahinter kam Chrissi mit einer Zeit von 19:53 ins Ziel.
Sophie, die dritte im Bunde, konnte ihre erst kürzlich aufgestellte Bestzeit auf eine grandiose 18:54 steigern. Somit ist sie nun der neue erste Platz in der Vereinsinternen 5km Straßenlauf Bestenliste. Außerdem erreichte sie den 6ten Platz der Frauen.
Ursi schaffte eine beachtliche 21:34.

Bei den Männern liefen zudem Andi, die Zeit 23:33 und Rudi, die Zeit 21:32. Somit kam er nahezu zeitgleich mit Ursi ins Ziel.
Fynn konnte mit dem herausragenden Tempomacher Hannes auftrumpfen. Das Ziel: Unter 17:30 laufen. Diese Zeit Unterbot Fynn um einige Sekunden, und kam am Ende bei einer neuen Bestzeit von 17:17 heraus. Damit pulverisierte er seine bisherige Bahn-Bestzeit von 18:15, und dass obwohl er vor dem Rennen noch mit Übelkeit zu kämpfen hatte.
In einer herausragenden Zeit von 16:11 konnte Simon den 7ten Platz der Herrenwertung ergattern.

(fb)